14.06.2018 - 14:08 Uhr
EschenbachOberpfalz

Betrüger-Masche: "Microsoft"-Mitarbeiter

Sich Geld zu erschleichen ist das Ziel eines unbekannten Anrufers. Gegen ihn liegt nun eine Anzeige bei der Polizeiinspektion Eschenbach vor.

von Externer BeitragProfil

Die Eschenbacher Polizei nahm am Donnerstag eine Anzeige zu einem Vorfall mit einem angeblichen "Microsoft"-Mitarbeiter auf. Ein unbekannter englischsprechender Mann hatte sich bei einer 48-jährigen Geschädigten aus dem westlichen Dienstbereich als Microsoft-Mitarbeiter ausgegeben. Dieser erlangte dann durch einen fadenscheinigen Vorwand die Kreditkarten-Daten der Geschädigten, wonach kurze Zeit später ein im unteren dreistelligen Eurobereich liegender Betrag vom Konto abgebucht worden ist. Es wird in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, bei dieser Art von Anrufen keinerlei Informationen - insbesondere von Kontodaten - an Unbekannte weiterzugeben, sondern den Anruf sofort zu beenden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.