Anzeige
07.11.2018 - 09:19 Uhr
EschenbachOberpfalz

Fit und gesund in Wohlfühl-Ambiente

Das Studio „Sportakus“ in Eschenbach bietet Training für Jung und Alt. Am Sonntag findet hier ein „Tag der offenen Tür“ mit umfangreichem und attraktivem Programm statt.

Das Studio "Sportakus" in Eschenbach lädt am 18. November zu einem "Tag der offenen Tür" ein.
von Walther HermannProfil

Fit in jedem Alter. Einen Weg dazu bietet das Wohlfühlstudio "Sportakus". Am Sonntag findet hier ab 13 Uhr ein "Tag der offenen Tür" mit umfangreichem Programm und vielen Informationen statt.

Seit 2014 ist das Studio in der Grafenwöhrer Straße erste Adresse, wenn es um Gesundheitstraining und körperliches Wohlbefinden geht. "Sehr viele Alltagsbewegungen in Arbeit und Freizeit sind monoton und zielgerichtet einseitig", erklärt Geschäftsführer Florian Meier. Der Sportwissenschaftler sieht darin eines der Hauptprobleme vieler körperlicher Beschwerden.

Er und sein Team, bestehend aus lizensierten Fitnesstrainern und Physiotherapeuten, betonen immer wieder, dass es äußerst wichtig sei, der einseitigen Belastung des Körpers im Alltag mit gezieltem Muskelaufbau- und Kraftausdauertraining entgegenzuwirken. "Durch einseitige Belastung im Alltag schleichen sich Fehlhaltungen ein, die nur durch regelmäßige, gezielte Übungen wieder ausgeglichen werden können", betont auch Oliver Welsner, Physiotherapeut im "Sportakus".

Ausgewogene Ernährung, eine gesunde Einstellung zum Sport, eine ausgeglichene Körperhaltung und ein von Stress befreiter sowie freier Kopf durch Sport sind der Schlüssel zum körperlichen Wohlbefinden. Hierüber referiert Fitnessmodell und Physiotherapeutin Tiffany Ritter am Sonntag in ihren künftigen Praxisräumen im Untergeschoss des Fitnessstudios. Sie ist fester Bestandteil des "Sportakus"-Teams und wird ab Dezember/Januar die Physiotherapiepraxis (Zugang Esperngasse) zu neuem Leben erwecken.

Neben ihrem umfangreichen Wissen in Sachen Training, Schmerztherapie und Ernährung besticht sie auch durch Disziplin und Kampfgeist bei ihren eigenen Zielen. Bei der internationalen deutschen Meisterschaft vor zwei Wochen belegte Tiffany Ritter den bemerkenswerten dritten Platz.

Ein weiterer Höhepunkt des "Tag der offenen Tür" ist ein "Show-Posing" eines Teils der Wettkampfgruppe "Sportakus" unter Leitung des Weltmeisters (2014, 2017) Horst Wetterau. Zudem bietet Wetterau einen Einblick in den Leistungssport Bodybuilding.

Der Raum, der in der Vergangenheit schon ein Kino, einen Tanzsaal und einen Einkaufsmarkt beherbergte, bietet Besuchern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, ihren Alltag zu bereichern und ihrem Körper Gutes zu tun. Zum Angebot gehören unter anderem Zumba, Bauch-Beine-Po, Seniorentraining, Herz-Kreislauf-Training, Rückenkräftigung, Body-Weight-Training, Schmerzbehandlung, Kickboxen, Boxen, Sauna, Solarium, Ernährungsberatung, Bodyfit Pilates, Mixxed-Fit, HIIT, Tabata und Funktionales Sportakus-Training.

Für den "Tag der offenen Tür" hat Florian Meier mit seinen Mitarbeitern ein vielseitiges Programm vorbereitet. Er stellt den Besuchern damit die beeindruckende Bandbreite all dessen vor, was "Sportakus" im weiten Umkreis eine besondere Attraktivität verleiht. Wer an diesem Tag einen mindestens zwölfmonatigen Vertrag abschließt, erhält zwei Gratismonate (inklusive Kursbesuch).

Sportakus - Gym & Fitness

Kursplan:

sportakus_kurs.jpg

Mehr dazu auf der Homepage

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.