13.06.2019 - 11:45 Uhr
EschenbachOberpfalz

Geld und Glaspokal für Eschenbacher Speerwerfer

Bei den Oberpfalzmeisterschaften 2018 warf er seinen Speer auf beachtliche 63 Meter: Und auch in diesem Jahr hat Paul Pöllmann mit einer Weite von 59,90 Meter die Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften im Speerwerfen geschafft.

Josef Zwickenpflug (von links) und Heike Gmeiner vom Oberpfälzer Förderverein würdigten die Leistungen von Moritz Geldhäuser, Paul Pöllmann und Nancy Randig (nicht im Bild), vertreten durch Betreuerin Sabine Schnurrer.
von Jürgen MaschingProfil

Für seine Leistung im vergangenen Jahr wurde der Sportler des SC Eschenbach bei den Oberpfalzmeisterschaften in Regensburg geehrt. Vertreter des Oberpfälzer Fördervereins zeichneten ihn mit einem Geldpreis und einem Glaspokal aus. Die 200 Euro musste sich Pöllmann allerdings mit dem Mehrkämpfer Moritz Geldhäuser aus Regensburg teilen.

Bei den Frauen wurde Nancy Randig, ebenfalls vom SWC Regensburg, geehrt. Ihre Betreuerin Sabine Schnurrer nahm den Preis entgegen. Überreicht wurden die Preise von Heike Gmeiner aus Weiden und Bezirksvorsitzendem Josef Zwickenpflug aus Cham.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.