30.03.2021 - 15:21 Uhr
EschenbachOberpfalz

Gymnasium Eschenbach lädt zum digitalen Rundgang

Ein "Tag der Offenen Tür" in virtueller Form? Das Gymnasium macht es in Corona-Zeiten möglich. Ab sofort sind Schüler, Eltern und alle Interessierten eingeladen, die Bildungsstätte online zu besuchen.

Der Besucheransturm beim Tag der offenen Tür am Gymnasium Eschenbach ist normalerweise groß. Heuer läuft der Schulrundgang virtuell ab.
von Robert DotzauerProfil

Kinder mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Interessen bestmöglich zu fördern und dazu beizutragen, dass sie zu verantwortungsbewussten und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten heranreifen, ist ein Ziel der Arbeit am Gymnasium Eschenbach. Schulleiter Peter Schobert stellt den Eschenbacher Schultempel in einem Flyer als ebenso bunt und vielseitig wie innovationsfreudig und mit wärmender Atmosphäre vor. Davon können sich Interessierte aber auch selbst überzeugen: Der Oberstudiendirektor lädt dazu ein, sich in der derzeitigen Ausnahmesituation virtuell einen umfassenden Überblick über die Schule zu verschaffen.

Wie schon in „Präsenzzeiten“ präsentiert sich das Gymnasium auch digital mit einem bemerkenswerten Profil zur neunjährigen Vorbereitung der Schüler auf Studium und Berufsausbildung. Die Schule verweist auf ihre vielfältigen Angebote im Bereich der sprachlichen, naturwissenschaftlich-technologischen und wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Ausbildungsrichtung. Wahlfächer ergänzen das gymnasiale Profil. Darüber hinaus bietet das Gymnasium mehr als „nur Unterricht“, wie eine Fülle von Exkursionen, Kursen, Studien- und Musicalfahrten und der internationale Schüleraustausch zeigen.

Beim virtuellen Rundgang durch die Bildungsstätte stoßen die Besucher auf zahlreiche und teilweise spektakuläre Präsentationen. Eingebunden sind auch Informationen über die Offene Ganztagsschule, die gebundene Ganztagsklasse, die Mensa mit ihren stets frisch zubereiteten und abwechslungsreichen Mittagsangeboten, über Intensivierungsstunden in Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen und Hinweise zur Vielfalt des sozialen Engagements. Kein Wunder, ist doch die Schule als eines von zwei Gymnasien mit dem Prädikat „Sozialwirksame Schule“ im deutsch-sprachigen Raum ausgezeichnet.

Ein Extrabeitrag beschäftigt sich mit der Frage „was Ihr Kind in der 5. Jahrgangsstufe erwartet“. Verwiesen wird zudem auf das Angebot, Mitglied des Fördervereins zu werden. Gleichzeitig erinnert die Schule an die Möglichkeit der Neuanmeldung vom 10. bis 14. Mai. “Die bestmögliche Förderung ihres Kindes liegt uns sehr am Herzen“, heißt es zusammenfassend in der Einladung zum digitalen Informationstag, der ab sofort unter www.gymnasium-eschenbach.de stattfindet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.