03.03.2021 - 11:35 Uhr
EschenbachOberpfalz

Ins Mercedes-Heck geprallt Über 4000 Euro Schaden

Das Heck eingedellt, die Rücklichter zersplittert: Die Reparaturkosten liegen bei über 4000 Euro. Obwohl auch der Schaden am Fahrzeug des Unfallverursachers nicht unbeträchtlich sein dürfte, machte sich der Fahrer aus dem Staub.

Einen Schaden von gut 4000 Euro verursachte ein Unfallflüchtiger am Fahrzeug eine Kirchenthumbachers in Eschenbach.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Am Montag, zwischen 13.45 und 14.30 Uhr ereignete sich in Eschenbach im Steinäcker ein Unfall mit hohem Schaden an einem SUV. Die die Polizeiinspektion Eschenbach mitteilt, prallte ein bisher unbekannter Autofahrer seitlich links ins Heck des geparkten Mercedes GLB eines 71-Jährigen aus Kirchenthumbach. Der bislang unbekannte Unfallverursacher habe sich, ohne seinen Pflichten nachzukommen, vom Unfallort entfernt, stellt die Polizei nach der Unfallaufnahme fest. Hinweise auf das Unfallfahrzeug an die Polizei in Eschenbach unter Telefon 09645-92040.

In Weiden-West dringt ein Einbrecher in einer Firma ein

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.