11.10.2019 - 12:01 Uhr
EschenbachOberpfalz

JU-Spende zum „Lichtblicke“-Jubiläum

Mit einer Spende von 300 Euro unterstützt die Junge Union Eschenbach die Hilfsaktion „Lichtblicke“. Vorsitzende Johanna Diertl und Stellvertreter Andreas Hermann überreichen Schirmherrin Elisabeth Wittmann einen symbolischen Scheck.

"Lichtblick"-Schirmherrin Elisabeth Wittmann (Mitte) freut sich sehr über die JU-Spende, die ihr Vorsitzende Johanna Diertl (links) und ihr Stellvertreter Andreas Hermann (rechts) überreichen.
von Viola Vogelsang-Reichl Kontakt Profil

Diese freute sich am Rande der Jubiläumsgala sehr über das Engagement und den Gemeinsinn der jungen Leute: Die Summe ist durch verschiedene Aktivitäten etwa bei Bürger- und Backofenfest zusammengekommen.

Diertls Vorschlag, zum 25. Jubiläum die Hilfsaktion zu beschenken, wurde vom gesamten Vorstand befürwortet. Die JU-Vorsitzende weiß, dass das Geld dort ankommt, wo es gebraucht wird: Beim Verlust des Vaters vor 19 Jahren hat ihre Familie Unterstützung durch „Lichtblicke“ erfahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.