21.06.2021 - 16:16 Uhr
EschenbachOberpfalz

Junge Männer verletzen sich bei Streit in Eschenbach gegenseitig

Stein des Anstoßes könnten Beschädigungen am Auto eines 21-Jährigen gewesen sein. Daraufhin kommt es zu einem Kopfstoß und einer der Streithähne fährt seinen Kontrahenten mit dem Auto an.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Die Polizei musste am Sonntag, 20. Juni, in den frühen Morgenstunden in Eschenbach bei einem Streit zwischen zwei Männern dazwischengehen. Ein 18-Jähriger soll das Fahrzeug eines 21-Jährigen beschädigt haben. Eine Scheibe sowie ein Außenspiegel des Fahrzeugs waren beschädigt. Die beiden jungen Männer gerieten dabei aneinander. Der 18-Jährige versetzte seinem älteren Kontrahenten dabei einen Kopfstoß. Daraufhin zog sich der Verletzte in sein Auto zurück und versuchte loszufahren. Allerdings legte sich der andere Mann in den Weg, um das zu verhindern. Der 21-Jährige fuhr dennoch los und verletzte den jungen Mann dabei leicht am Bein. Als die Polizisten eintrafen und die Streithähne trennten, nahmen sie Alkoholgeruch bei dem Pkw-Besitzer wahr. Ein Atemalkoholtest verlief positiv, was zu einer Blutentnahme führte. Die Beamten stellten den Führerschein sicher. Gegen beide Männer wird nun wegen mehrerer Delikte ermittelt.

Eschenbach: Polizei sucht VW-Kleinbus

Eschenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.