25.07.2018 - 15:58 Uhr
EschenbachOberpfalz

Musikalische Sommerträume [Video]

In eine Welt aus Träumen, Freundschaft, Natur und Gemeinschaft entführen die Sänger und Instrumentalisten des Gymnasiums Eschenbach. Die Mittel- und Unterstufe gestaltet am Dienstagabend das erste von zwei Sommerkonzerten.

von Angela BuchfelderProfil

(abu) Schon der Auftakt versprach Temperamentvolles. Den Beginn machte die Chorklasse 5 mit einer tollen Interpretation des Klassikers "Im Wagen vor mir" von Henry Valentino. Schulleiter Dr. Knut Thielsen begrüßte die Zuhörer in der Aula der Bildungseinrichtung und freute sich über das rege Interesse. Zu den Traditionen der Schule gehörten laut Thielsen der Abschlussball zur kältesten Zeit des Jahres und die Sommerkonzerte an den heißesten Tagen des Jahres - wie auch an diesem Abend. Mit den folgenden Liedern "Dieser Weg" von Xavier Naidoo und "Let it be" von Paul McCartney zeigten die jüngsten Schüler des Gymnasiums ihr ganzes Können.

Die Chorklasse 6 überzeugte mit Wincent Weiss' "An Wunder" und bei "Friends" von Marshmello gab es sogar akrobatische Einlagen. Französisch weiter mit dem aktuellen Hit "Je ne parle pas français" von Namika. Kräftigen Applaus erntete das Ensemble nach einer wahrhaft überzeugenden Interpretation von "Rock mi" von "Voxxclub", passend in Dirndln präsentiert.

Das Video vom Konzert

Ein weiterer musikalischer Höhepunkt folgte: Malia Davis, Anne Dünzl, Svenja Kirchberger, Julia Neubert und Katharina Uhl aus der Klasse 7c rockten die Aula mit dem "Chart MashUp" mit Hits von Camila Cabelo, Ed Sheeran, "The Chainsmokers & Coldplay" und anderen.

Schwungvoll und mit einer klaren Botschaft ging es weiter: Ein Ensemble der Klasse 6d präsentierte den "Klassensong": "Ein Leben voller Harmonie ist schön wie eine Melodie", schallte es durch die Aula - ein Lied über Träume und das Leben, Harmonie und Melodien, aktueller denn je. Das Stück haben die Schüler in einem Musikprojekt selbst komponiert und geschrieben.

Zum Abschluss der Gesangsdarbietungen entführte der Chor in die Disney-Welt mit einem Medley aus Songs aus den Filmen "Vaiana", "Pocahontas" und "Dschungelbuch". Die Zuschauer, vor allem Mamas und Papas spendeten kräftigen Beifall.

Doch auch Instrumentalstücke hatten die Mädchen und Buben vorbereitet. Adrian Ziegler zeigte sein Können auf der Gitarre und entführte mit "Danza Brasilera" nach Südamerika. In die Welt der Katzen tauchten die Zuschauer bei dem bekannten Lied "Think of me" ein, gespielt von den Neuntklässlern Paula Dimper und Nele Hassel an der Klarinette, begleitet von Vinzenz Plößner am Klavier. Er sorgte auch für den krönenden Abschluss: den wohl bekanntesten Song "Angels" von Robbie Williams, den er perfekt darbot.

Schulleiter Dr. Knut Thielsen bedankte sich bei allen Sängern, den Ton- und Lichttechnikern sowie den Musiklehrkräften Iris Meier, Michael Horn und Kilian Ellner. Am Mittwoch folgte mit dem Konzert der Oberstufen der zweite Teil der Sommerkonzerte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp