27.11.2020 - 13:51 Uhr
EschenbachOberpfalz

Neue Schülerlotsen an der Markus-Gottwalt-Schule in Eschenbach

Die sieben Mädchen der Markus-Gottwalt-Schule erlernten in zehn Unterrichtsstunden alles Wissenswerte von Polizeihauptmeister Paul Zawal
von Jürgen MaschingProfil

In diesem Jahr werden es nur Mädchen sein, die den Verkehr vor der Markus-Gottwalt-Schule regeln werden. Auch wenn in diesen Corona-Zeiten alles etwas anders ist an den Schulen oder sogar ausfällt, Schülerlotsen muss es weiterhin geben. Damit sich die Schüler auch auskennen, gibt es die Schülerlotsen-Ausbildung. Diese wurde vor kurzem an der Markus-Gottwalt-Schule durchgeführt.

Der neue Verkehrserzieher Polizeihauptmeister Paul Zawal von der Dienststelle in Eschenbach erläuterte den sieben Schülerinnen in zehn Unterrichtsstunden „was sie machen dürfen und was nicht“. Vorfahrtsregeln, Verkehrszeichen, Regeln für Fußgänger und vieles mehr wurde den neuen Schülerlotsen in Theorie und Praxis erklärt. Mit einer Abschlussprüfung endete die Ausbildung, die alle sieben Schülerinnen bestanden.

Sie werden nun ihren Dienst an der Markus-Gottwalt-Schule in Eschenbach verrichten. Die neuen Schülerlotsen sind: Samira Campitelli, Rihanna Wilkins, Lena Zöller, Antonia Keck, Jule Krauthahn, Anja Bräunlich und Theresa Wolf.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.