05.04.2021 - 10:50 Uhr
EschenbachOberpfalz

Osterbasteln in Coronazeiten: Kinder und Jugendliche der Kleintierzüchter fertigen Hummel- und Vogelhäuschen

Corona macht erfinderisch. Anstelle des traditionellen Osterbastelns in der Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereins Eschenbach lud Kreisjugendleiterin Céline Plohmann auf Kreisebene zum Oster-Basteln zu Hause auf.

Anstelle des schon traditionellen Osterbastelns im Kleintierzüchterheim Eschenbach wurde der Nachwuchs der Kleintierzüchter ermuntert, mit zur Verfügung gestellten Bausätzen zu Hause Hummel- und Vogelhäuschen zusammenzubauen.
von Robert DotzauerProfil

Eine Idee, die gut angenommen wurde, wie Plohmann nach Abschluss der Aktion erfreut feststellte. Als Grundlage diente der Versand gesponserter Bausätze für Hummel- und Vogelhäuschen. Von den Jugendleitern der teilnehmenden Ortsvereine Eschenbach, Speinshart und Waidhaus verteilt, werkelten insgesamt 60 Kinder und Jugendliche eifrig daran, die Bausätze zu bunten Häuschen zusammenzufügen und nach eigenem Geschmack farbenfroh zu gestalten.

Das Angebot sei ein voller Erfolg und eine schöne Abwechslung in grauen Pandemiezeiten, wie die Kreisjugendleiterin und der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Eschenbach, Werner Kennel, erfreut feststellten. „Die Lust am Werken und Basteln schwappte auch auf die Erwachsenen über“, wusste Plohmann. Werner Kennel war es auch, der die Aktion mit dem Zusammenstellen der Bausätze unterstützte.

Als Nachweis übersandten die eifrigen Buben und Mädchen Bilder ihrer kunterbunten Meisterwerke an die Jugendleiterin. Eine Bilder-Collage von 60 schmucken Hummel- und Vogelhäuschen schmückt nun die Ausstellungsräume des Eschenbacher Züchterheimes.

Insgesamt 60 kunterbunte Hummel- und Vogelnistkästen sind das Ergebnis einer Bastelaktion der Jugendabteilungen der Kleintierzuchtvereine auf Kreisebene

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.