11.01.2021 - 16:52 Uhr
EschenbachOberpfalz

Verstöße gegen Coronaregeln beschäftigen Eschenbacher Polizei

Die Eschenbacher Polizei musste sich am Wochenende mit mehreren Verstößen gegen die Infektionsschutzmaßnahmen in ihrem Zuständigkeitsbereich beschäftigen. Dabei wurde sie selbst fündig, aber auch von Bürgern auf Verstöße hingewiesen.

Die Polizei Eschenbach ging am Wochenende gleich drei Mal gegen Menschen vor, die gegen die Coronaregeln verstießen.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Offenbar wussten auch vor der seit Montag erneut verschärften Regelung zum Infektionsschutzgesetz nicht alle Menschen, an welche Maßnahmen sie sich zu halten haben – oder sie scherten sich nicht darum. Die Eschenbacher Polizei jedenfalls musste sich am Wochenende gleich mit mehreren Regelverstößen beschäftigen.

Am Freitagabend traf eine Polizeistreife im Gemeindebereich Schlammersdorf vier Personen an, die zusammenstanden und Bier tranken. Einen triftigen Grund für ihr Treffen konnten sie laut Polizei nicht angeben. Alle vier stammten zudem aus unterschiedlichen Haushalten. Sie müssen nun mit einer Ordnungswidrigkeitsanzeige rechnen.

Nur wenig später ging bei der Polizei die Mitteilung eines Bürgers ein, im Keller eines Wohnhauses im Gemeindebereich Eschenbach säßen drei Senioren zusammen und tränken Bier. Die Polizei überprüfte den Keller vor Ort und fand die Beschuldigung bestätigt. Auch diese Männer können nun Anzeigen erwarten.

Am Sonntagabend dann meldete laut Polizei erneut jemand eine nicht erlaubte Zusammenkunft. Fünf Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 19 Jahren hatten sich im Gemeindegebiet Pressath zum Plaudern an einem Vereinsheim getroffen. Sie wohnen in fünf unterschiedlichen Haushalten und reisten mit zwei Fahrzeugen an. Die Polizei übergab zwei Minderjährige ihren Eltern und schrieb erneut Anzeigen.

Die aktuellen Corona-Fallzahlen für Weiden und den Kreis Neustadt

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.