11.09.2020 - 10:12 Uhr
EslarnOberpfalz

Abfall und Sachbeschädigung an Bushaltestelle in Eslarn

Trotz zweier Abfallbehälter liegt der Unrat umher und am beschmierten Wartehäuschen fehlen Bretter.
von Karl ZieglerProfil

Die Sauberkeit an der Bushaltestelle am Bocklradweg führt in der Bevölkerung und bei Gästen zu einigen Diskussionen. Am Bushäuschen liegen Trinkbecher, Papier, Zigarettenschachteln und -kippen umher und an der Holzverkleidung fehlen einzelne Bretter. Zudem hinterließen an der Holzverkleidung so manche ihre künstlerische Ader. Die Gemeinde hat zwei Abfallbehälter aufgestellt, doch wenn der Abfall daneben abgelagert wird, helfen auch diese Behälter nichts. Bei Kontrollen sammeln die Gemeindearbeiter den Müll mit der Hand. "Keine Werbung für Eslarn", bemerkte eine Frau.Das Areal ist ein beliebter Treff für Jugendliche. Einen festen Jugendraum oder -platz gibt es nicht mehr. Die bisher bereitgestelllten Jugendräume wurden aufgrund des schlechten Zustandes, für den die Jugendlichen in den Jahren selbst verantwortlich waren, wieder geschlossen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.