14.02.2020 - 10:05 Uhr
EslarnOberpfalz

Glühbier verwandelt sich in Spielsachen

JU-Kassier Michael Kleber, Stellvertreter Andreas Karl, Vorsitzender Stefan Rupprecht (von rechts) und Verena Reindl (links) überreichen den Kindern um Leiterin Ramona Zangl (Zweite von links) Spielsachen.
von Karl ZieglerProfil

Die Mitglieder der Jungen Union (JU) stellten sich beim Weihnachtsmarkts am Schloßberg ehrenamtlich in eine der Verkaufsbuden und boten den Besuchern zu Gulasch Glühbier. Die Jungpolitiker hatten den Verkaufserlös von 200 Euro um weitere 200 Euro aus der eigenen Kasse aufgestockt, so dass sich der katholische Kindergarten über Spielsachen im Wert von rund 400 Euro freuen durfte.

Damit „verwandelten“ die JU-Mitglieder die flüssige Kost und Speisen in Kinderspielsachen und dankten der Kundschaft für die Unterstützung. „Wann dürfen wir endlich mit den Sachen spielen“, fieberten die Mädchen und Buben dem Ende der offiziellen Übergabe herbei. Danach nahmen sie das Holzpferd, die Legos und die handgefertigten Stücke aus dem Bereich der Feuerwehr und Polizei in Beschlag. Auch Perlen zur Fertigung von Ketten befanden sich im großen Geschenksortiment.

Bei der Übergabe wünschten Vorsitzender Stefan Rupprecht, Stellvertreter Andreas Karl, Kassier Michael Kleber und Verena Reindl allen Kindern viel Spaß beim Spielen. Leiterin Ramona Zangl dankte für die Spende.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.