22.09.2021 - 16:54 Uhr
EslarnOberpfalz

Kurt Baumann neues Ehrenmitglied der Eslarner CSU

CSU-Ortsvorsitzender Wolfgang Voit (rechts) und Thomas Kleber überreichten dem neuen Ehrenmitglied Kurt Baumann die Ernennungsurkunde.
von Karl ZieglerProfil

Mit einer besonderen Würdigung überraschte Vorsitzender Wolfgang Voit im Namen des CSU-Ortsverbands den langjährigen Weggefährten Kurt Baumann. "Kurt gehört seit vier Jahrzehnten der Vorstandschaft des CSU-Ortsverbandes an, war 36 Jahre im Marktrat und einige Jahre im Kreistag tätig", gratulierte Voit. "Damit haben wir wieder zwei Ehrenmitglieder."

An vorderster Front vertrat Baumann in den Gremien wortgewaltig seine Heimatgemeinde. "Seine Auffassung verteidigte er auch gegen Widerstände und ist für den CSU-Ortsverband ein politisches Aushängeschild und Vorbild."

Der leidenschaftliche Vollblutpolitiker prägte zehn Jahre als Ortsvorsitzender und in anderen Funktionen die örtliche CSU. Der Eslarner saß von 1984 bis 2020 im Marktrat, unter anderem zwölf Jahre als Fraktionssprecher. Den CSU-Politiker mit Herz und Leidenschaft zwang "nur" das Alter zum Kürzertreten. Im Vorstand ist er immer noch als Kassenprüfer tätig. Auch "aus der zweiten Reihe", vertritt Baumann weiter seine Meinung. Seine besonderen Verdienste würdigte der Markt Eslarn 2005 mit der Bürgermedaille in Gold und der Freistaat Bayern 2021 mit der Verdienstmedaille in Bronze.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.