07.06.2019 - 11:04 Uhr
EslarnOberpfalz

Neues Team auf Meisterkurs

Bei den Dartfreunden kämpfen sieben Mannschaften in der Ostmarkliga um Punkte. Die Verantwortlichen rüsten sich außerdem für ein Jubiläum.

In der siebten Mannschaft der Dartfreunde darten (v.l.) Jonas Metzger, Felix Lanz, Tobias Ebenhöh, Lukas Dobmeier, Mannschaftsführer Klaus Reil und Luca Kaiser. Es fehlt Michl Brenner.
von Karl ZieglerProfil

Das Jubiläumsjahr scheint für die Dartfreunde Eslarn nach der Gründung eines weiteren Dartteams und dem Anstieg der Mitglieder ein gutes Jahr zu werden. "Nach der Gründung eines Jugendteams konnte innerhalb eines halben Jahres eine weitere Mannschaft in den Spielbetrieb gehen" freute sich Dartvorsitzender Martin Bauer. Damit darten in der Ostmarkliga insgesamt 42 aktive Mitglieder in sieben Teams. Außerdem werden die Dartfreunde in Eslarn mit 314 als größter Dart-Verein in Deutschland geführt. Gemeinsam mit der Bevölkerung und den Gästen feiern die Dartfreunde am 12. und 13. Juli am Kommunbrauhaus mit einem tollen Programm das 20-jährige Bestehen.

Das siebte Team der Dartfreunde wurde erst in diesem Jahr gegründet und hat auf Anhieb die Chance in der B-Klasse die erste Meisterschaft zu feiern. Da der erfahrene Darter Klaus Reil früher bereits in der A-Klasse spielte, musste die Siebte laut den Regeln des Deutschen Sport-Automaten-Bundes in der B-Klasse starten. "Man darf pro Saison nur eine Klasse tiefer gehn" erläuterte Dartvorsitzender Martin Bauer. Im neu formierten Team darten neben den Teamführern Klaus Reil und Luca Kaiser zudem Jonas Metzger, Felix Lanz, Tobias Ebenhöh und Lukas Dobmeier.

Ab der neuen Saison kommen noch Michael Brenner und Alexander Lanz hinzu. Die Mannschaft startete in der B-Klasse von Null auf Hundert und übernahm nach 6 Begegnungen mit 15 Punkten aufgrund der gewonnenen Spiele (76:32) die Tabellenführung. In der Tabelle kann lediglich die Dritte von DC Marktstüberl Waldthurn ebenfalls mit 15 Punkten, aber mit 13 Spielpunkten (63:45) weniger mithalten. Nach souveränen Siegen bei den Dartfreunde Pfrentsch I mit 5:13, zu Hause gegen den DC NEW Hammer Arrows aus Oberviechtach mit 14:4 und den Dartfreunden Pfrentsch I mit 15:3 folgten eine Heimniederlage mit 4:14 gegen Old Boys aus Luhe Wildenau und eine Auswärtsniederlage mit 11:7 gegen DC Marktstüberl III in Waldthurn. Da der Drittplatzierte DC Marktstüberl II aus Waldthurn erst 9 Zähler auf dem Punktekonto hat, werden die Siebte aus Eslarn und die Dritte aus Waldthurn die Meisterschaft voraussichtlich unter sich ausmachen. Das nächste Spiel der Eslarner findet am heutigen Samstag, 8.6. um 18 Uhr im Naabtalhaus in Luhe Wildenau statt. Der Dartpräsident Martin Bauer wünscht der Siebten eine gute Platzierung und allen Teams der Dartfreunde sportliche Erfolge. "Mit etwas Glück können wir zum Dartjubiläum gleichzeitig mit der 7. Mannschaft den Meistertitel feiern."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.