21.09.2018 - 10:47 Uhr
EslarnOberpfalz

Rock'n'Roll im "Heustodl"

Die "Road Runnerz" aus Gleiritsch starten in Eslarn nach einer Auszeit mit einer Blues-Rock-Party wieder voll durch.

Die "Road Runnerz" aus Gleiritsch starten in Eslarn mit einer Blues-Rock-Party wieder voll durch.
von Karl ZieglerProfil

Am Dienstag, 2.10. ab 21 Uhr sind alle Musikfans bei freiem Eintritt in den "Heustodl" nach Eslarn eingeladen. "Wir freuen uns riesig auf dieses Liveerlebnis" so die Gastgeber Simone und Bernhard mit ihrem Lokalteam. Gleichzeitig bittet der Wirt größere Besuchergruppen um Reservierungen.

Die Verletzung des Drummers zwang die Bandmitglieder "Road Runnerz" zu einer Auszeit. "Viel zu lange war es hier sehr ruhig, dennoch waren wir nicht untätig und trafen uns regelmäßig im Proberaum und bastelten intensiv an einem neuen Programm." Im Oktober nimmt der ehrliche und echte Sound des Rock'n'Rolls und Blues wieder Fahrt auf.

Die Erstbesetzung der Band bestand 2011 aus Robert Bauer (Rhythm Guitar), Thomas Schmidhuber (Bass) und dem staatlich geprüften Ensemleleiter Christian Zeitler (Drums). Das Trio machte nach langer gemeinsamer aktiver Zeit in der Unterhaltungsmusik einen Schnitt und widmete sich vermehrt ihrer wirklichen Leidenschaft, der Blues-Rock-Musik. Im Sommer 2013 konnte mit dem Gitarristen Thorsten Horn die Stelle an der Leadguitar besetzt werden.

Der überregional bekannte Musiker hat tiefe Wurzeln in die Bluesszene und mit Ben Steinbacher vervollständigte 2015 ein perfekt zur Band passender und in der Musikszene bekannter Sänger die Gruppe. Die besten Songs wurden 2016 unter dem Titel "Road Runnerz - A Live Session" auf CD gebrannt.

Die "Road Runnerz" aus Gleiritsch starten in Eslarn mit einer Blues-Rock-Party wieder voll durch.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.