06.10.2020 - 16:56 Uhr
EslarnOberpfalz

Sportschützen starten in neu sanierter Schießhalle in die Saison

Die Hubertusschützen greifen unter Einhalt der Corona-Auflagen wieder zur Sportwaffe. Das Königschießen findet aber nur in abgespeckter Form statt.

Den ersten Probeschuss im neu sanierten Schützenhaus feuert der stellvertretende Schützenmeister Markus Werner ab.
von Karl ZieglerProfil

"Die Bereitschaft zum Ehrenamt im Verein hat durch Corona einen schweren Dämpfer erhalten", umschrieben Schützenmeister Daniel Biermeier und Stellvertreter Markus Werner die letzten Monate. Das ausgefallene 50-jährige Jubiläum mit den kirchlichen und geselligen Veranstaltungen, das verschobene Bayerische Böllerschützentreffen auf 2021, der Abbruch der Schießsaison mit möglichen Aufstiegschancen und die nicht möglichen unterhaltsamen Treffen im Schützenhaus führten nicht nur zum völligen Erliegen des sportlichen und geselligen Vereinslebens, sondern auch zu finanziellen Einbußen. Mit einigen coronabedingten Auflagen konnte die Schützengesellschaft Hubertus den Schießsport kürzlich langsam wieder hochfahren und in die kurzfristig anberaumte neue Saison starten.

Die Vorstandschaft bittet die Auflagen mit Mund- und Nasenschutz, wegen des Mindestabstandes auch auf Sitzplätzen, einzuhalten. "Nur beim Schießen darf die Maske bei Einhaltung des Abstandes abgenommen werden, womit wir uns ähnlich der Söder Coronastrategie verhalten: Größtmöglicher Schutz aller Mitglieder und regelmäßige Überprüfung." Den ersten Probeschuss im neu sanierten Schützenhaus, das in Eigenregie mit vielen ehrenamtlichen Stunden herausgeputzt wurde, durften Vize Werner abgegeben.

Gelegenheit zum Schießtraining gibt es jeden Mittwoch von 19 bis 21 Uhr und spezielles Jugendtraining jeden Freitag von 18 bis 19 Uhr. Im Anschluss ist das Schützenhaus nur für den anberaumten Wettkampf geöffnet. Erstmals in der Schützengeschichte wird ein "Königschießen light" angeboten, das in einer abgespeckten Coronaversion am 24. Oktober ab 18.30 Uhr stattfinden wird. "Wir suchen die Könige und Liesln, zudem gibt es ein kleines Hochzeitsspecial und es wird nur in kleinen Gruppen und Serien geschossen", gibt Biermeier bekannt. Auch die Auswertung erfolgt gleich im Anschluss, so dass gegen 21 Uhr in gemütlicher Runde bereits die abgespeckte Preisverleihung stattfinden wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.