14.09.2020 - 11:35 Uhr
Etsdorf bei FreudenbergOberpfalz

"Säulenwanderung" mit Fotoarbeiten von Wolfram Kastner und Christian Lehsten

Die klassische Säule ist Inbegriff der abendländischen Kultur, architektonisches Symbol des Erhabenen und des Göttlichen, Sinnbild standhafter Schönheit und Tragfähigkeit. Um sie geht es noch bis zum 27. September im Tempelmuseum Etsdorf.

von Externer BeitragProfil

Säulen sind Zeichen des Triumphs, scheinbar himmlischer wie irdischer Macht, hoher Kunstfertigkeit und herrschaftlichen Reichtums. Säulen tragen Giebel und Portale ebenso wie das Ansehen ihrer Bauherren hoch hinauf, nobilitieren sie und ihre Umgebung. Sie erheben sich mit ihnen und dem Auge des Betrachters über den banalen Alltag hinaus in höhere Sphären. So heißt es in einer Pressemitteilung des Tempelmuseums Etsdorf.

Säulen sind bis heute in der Architektur repräsentativer Gebäude ein zentrales Element. Adelspaläste und Parlamente, Museen, Opernhäuser, Kirchen und Villen wurden und werden mit Säulen gestützt und dekoriert - gleichermaßen in Monarchien, Diktaturen und demokratischen Gesellschaften. Säulen sind selten klein, zumeist haushoch und oft gigantisch. In der Ausstellung "Säulenwanderung" werden Fotoarbeiten von Wolfram Kastner und Christian Lehsten noch bis zum 27. September präsentiert. "Wir erlösen eine Säule (in ungefähr menschlicher Größe) aus ihrer üblichen Funktion und nutzen sie als mobiles optisches Instrument", heißt es in der Meldung. Es finde keine Seelenwanderung statt, aber die Wandersäule werde zum Gradmesser oder Vergleichsmaßstab, zum Prisma oder Kontrapunkt.

Öffnungszeiten:

Mai bis Ende September: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung. Eintritt: 2 Euro (Erwachsene), 1 Euro (Kinder ab sechs Jahren, Jugendliche, Studenten, Ermäßigte). Führung (auch außerhalb der Öffnungszeiten) 25 Euro plus Eintritt.

Mehr Ausstellungen im Onetz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.