21.07.2019 - 11:27 Uhr
EtzelwangOberpfalz

Kinderhaus Etzelwang zu Besuch bei der Feuerwehr

Eine willkommene Abwechslung bereitet es den 24 Kindern, einmal die Feuerwehr hautnah zu erleben.

Erstaunlich schnell entwickeln die Kinder die erforderliche Zielgenauigkeit beim Löschen mit der Kübelspritze.
von Leonhard EhrasProfil

Sichtlich Spaß bereitete es den Mädchen und Buben, mit der Kübelspritze Löschversuche zu unternehmen. Robert Pilhofer, Benjamin Rischkau und Florian Czeschka zeigten den Umgang mit Atemschutzgeräten, um den die Scheu vor den Masken zu nehmen. Großes Interesse weckte das Feuerwehrauto. Die Begeisterung war noch steigerungsfähig, als sie in kleinen Gruppen in das Auto einsteigen durften für eine Rundfahrt durch die Gemeinde. Die Feuerwehrleute kannten aber auch die Bedürfnisse der Kinder nach so vielen Informationen. Deshalb luden sie alle als Ausklang dieses eindrucksvollen Vormittags zum Pizzaessen ein.

Eingeteilt in drei Gruppen, wechselten sich die 24 Kinder ab beim Löschen, Atemschutz besichtigen und im Feuerwehrauto durch die Gemeinde fahren.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.