27.09.2019 - 13:33 Uhr
EtzelwangOberpfalz

Warmer Regen für junge Feuerwehr Etzelwang

Was den Kunden des Energieversorgungsunternehmen N-Ergie in Nürnberg entgeht, kommt der Nachwuchsarbeit der Feuerwehr zugute.

Freude herrscht bei der Jugendfeuerwehr Etzelwang über den 1500 Euro-Scheck von der N-Ergie Nürnberg. Stehend von links Ronja Bleier, Robert Pilhofer, Kundenbetreuer Rainer Gründel, Kommandant Richard Pilhofer und Jugendbeauftragter Stefan Pesel.
von Leonhard EhrasProfil

Das Energieversorgungsunternehmen N-Ergie aus Nürnberg verzichtet auf Werbegeschenke für seine Kunden an Weihnachten und verwendet das eingesparte Geld in Höhe von 40 000 Euro an Projekte, die sich ehrenamtlich für engagierte junge Menschen einsetzen. Damit übernimmt die N-Ergie gesellschaftliche Verantwortung und unterstützt für die Menschen in Nürnberg und der Region finanziell ein breites kulturelles, sportliches und soziales Angebot. Eine der berücksichtigten Gruppen ist die Jugendfeuerwehr in Etzelwang. Rainer Gründel, Kommunaler Kundenbetreuer der N-Ergie, und Ronja Bleier aus der Presseabteilung des Energieversorgers überreichten der Jugendfeuerwehr einen symbolischen Scheck über 1500 Euro. Gründel war überzeugt, dass in der Freiwilligen Feuerwehren die Jugend lernt, Entscheidungen bei Hilfseinsätzen zu treffen und dadurch das persönliche Geschick der jungen Menschen gefördert wird. Kommandant Richard Pilhofer sicherte zu, mit dieser Spende Investitionen für Lehrmaterial und Ausrüstung der Jugendfeuerwehr sowie für Maßnahmen zur Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls zu finanzieren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.