20.05.2019 - 12:12 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

10 Kinder empfangen den Leib Christi

„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.“ Die Worte von Jeses begleiten die Kinder über viele Wochen - von der Vorbereitungen bis hin zur feierlichen Erstkommunion in der festlich geschmückten Nikolauskirche.

Erstmals am Tisch des Herrn waren (vorne, von links): Andreas Feige, Yannis Gollwitzer, Emily Zirwick, Simon Pleier, Antonia Frenzel, (hinten, von links) Linda Scharl, Lisa Spieß, Henrik Wegmann, Hannah Heibl und Leon Fuchs.
von Autor WLRProfil

Die Sonnenschein strahlte vom Himmel, als die Kinder vom Pfarrheim in die Kirche zogen. Die Schola begleitete sie mit frischen Gesängen durch den Gottesdienst. „In der Verbundenheit mit Jesus und der Erinnerung an unsere eigene Kommunion wollen wir feiern“, begrüßte Pfarrer Heribert Englhard die zahlreichen Angehörigen der Erstkommunikanten.

„Ihr habt hier einen wunderbaren Weinstock aufgebaut, in den eure Bilder eingefügt sind. Die Reben seid ihr. Trauben sind saftig und gut und bekommen ihr Leben aus dem Stamm“, sagte der Pfarrer. „So feiern wir heute eure Kommunion, in der ihr eine enge Gemeinschaft mit Christus eingehen werdet.“

Die Eltern forderte Pfarrer Englhard auf, die Kinder darin zu unterstützen, regelmäßig die Verbindung mit Jesus zu suchen. Im sonntäglichen Gottesdienst seien sie verbunden mit Jesus, wie die Trauben am Weinstock. Hoch konzentriert brachten die 10 Mädchen und Buben ihre Texte vor, trugen die Gaben zum Altar und empfingen erstmals die heilige Kommunion.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.