19.02.2020 - 17:45 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Bürgereisterkandidatin begrüßt Kaffeegäste

Kinder ergänzen beim Familiennachmittag der UPW die Skizze ihres Wohnortes.
von Externer BeitragProfil

Über ein volles Albert-Weidner-Haus freuten sich die Verantwortlichen der UPW. Bürgermeisterkandidatin Elisabeth Waldeck und zweiter Bürgermeister Hans Beutner begrüßten die Gäste gleich am Eingang persönlich, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein reichhaltiges Kuchenbüffet versprach vielfältige Genüsse. Die amtierenden Gemeinderäte sowie die Kandidaten sorgten für das leibliche Wohl und suchten das Gespräch mit den Besuchern. Künstler Gerhard Scharl hatte eine Ansicht von Etzenricht vorbereitet, die die Kinder bunt machten und mit Details ergänzten. Mit Schautafeln dokumentierten die Unparteiischen Wähler ihre Arbeit. An einer Pinnwand durften die Besucher Wünsche und Anregungen für die Zukunft anbringen. Diese Ideen wird die UPW für die kommende Wahlperiode auf ihre Agenda setzen.

Familiennachmittag der UPW.
Familiennachmittag der UPW.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.