03.05.2020 - 11:37 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Etzenricht: Auto schießt über Radweg in Rapsfeld

Ein Auto fliegt auf dem Weg nach Weiden von der Straße. Die Fahrt endet in einem Feld.

Im Raps endet die Fahrt. Der Kleinwagen kam bei Etzenricht von der Straße ab.
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

In einem Rapsfeld bei Etzenricht ist am Sonntagmorgen die Fahrt eines 24-Jährigen glimpflich zu Ende gegangen. Mit seinem Kleinwagen war er kurz vor 8 Uhr auf der Staatsstraße in Richtung Weiden unterwegs. Bei Etzenricht schoss das Auto über die Gegenfahrbahn, schlitterte über die Böschung, rammte eine Gruppe Bäume und Sträucher und querte einen Fuß- und Radweg. Im Randbereich eines angrenzenden Rapsfelds kam das Fahrzeug zum Stehen.

Die Feuerwehren bereiteten sich auf einen größeren Einsatz vor, da zunächst eine eingeklemmte Person und Rauch aus dem Auto gemeldet worden waren. Der Fahrer hatte das demolierte Auto allerdings verlassen können. Er wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Unfallursache war zunächst unklar. Ein gutes Stück weit vor der Unfallstelle seien Reifenteile gefunden worden, hieß es.

Die Feuerwehr ist zur Stelle. Anders als zunächst gemeldet, ist der Fahrer nicht eingeklemmt. Statt Rettungsgerät kommt ein Traktor zum Einsatz.

Bei Neustadt: Hagel löst Unfälle aus

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.