08.05.2019 - 08:28 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Kulinarischer Saisonauftakt

Trotz schlechten Wetters war die Saisoneröffnung für den TC Etzenricht ein voller Erfolg.

Die zweite Leidenschaft neben Tennis ist für den Vorsitzenden Martin Moller (links) das Kochen. Darum bereitet es ihm Freude, mit Jörg Toth die Schnitzel und Cordon Bleus frisch zuzubereiten.
von Autor WLRProfil

Kühle Temperaturen hielten die Gäste nicht ab, sich zum Tennisheim aufzumachen. Vorsitzender Martin Moller und sein eingespieltes Team hatten mit dem beheizten Festzelt auf der Platzanlage für beste Bedingungen gesorgt, um die vielen Besucher nicht frieren zu lassen. Vor allem das hausgemachte Angebot an Speisen wie Sauerbraten und Knödel mit einem einladenden Salatbüfett wussten die Gäste genauso zu schätzen, wie sie sich auch auf die von Martin Moller und Jörg Toth frisch panierten und vor Ort in riesigen Pfannen ausgebratenen XXL-Schnitzel und Cordon Bleu freuten. Die gut bestückte Kuchentheke war ziemlich schnell abgeräumt und den Gästen blieb vor der Kulisse des mittlerweile vollends runderneuerten Tennisheims viel Zeit, sich zumindest verbal schon auf die neue Saison einzustimmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.