02.08.2019 - 16:30 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Zeltlager mit viel Aktion

Zum 25. Mal laden die Unparteiischen Wähler die Etzenrichter Kinder zum Ferienzeltlager ein. Für die 52 Camper wird einiges geboten.

Die 52 Kinder beziehen am Pleysteiner Campingplatz Quartier.
von Walter BeyerleinProfil

Auf dem Pleysteiner Campingplatz in der großzügig angelegten Freizeitanlage mit Schwimmbad, Golfplatz und Beachvolleyballfeld und den dort perfekt aufgebauten Zelten in unterschiedlicher Größe mit den entsprechenden Zweckbestimmungen fühlten sich heuer 52 Kinder im Alter von 7 bis 15 Jahren ausgesprochen wohl.

Die Fäden für die Organisation liefen bei Ulrich Danzer zusammen, der aber auch die volle Unterstützung von Zweiten Bürgermeister Hans Beutner und vielen weiteren Mitgliedern hatte. Als Unterhaltungsprogramm für den Aufenthalt war eine „Spiele-Olympiade“ ausgesucht worden, dazu gab es auf dem Siebeninselweiher bei Georgenberg eine Floßfahrt, die Pleysteiner Kreuzbergkirche wurde besucht und eine Nachtwanderung abgehalten. Bei einem „Überfall“ wollten „Räuber“ die Fahne des Zeltlager stehlen. Doch die „Räuber“ wurden gefasst.

Lilli Greitzke und Magdalena Zwack hatten die Spiele für die Kinder ausgesucht. Am letzten Abend baute DJ Lui seine Technik auf und brachte auch die Tanzgirls mit. Ebenfalls besuchten Bürgermeister Martin Schregl und FW-Kreisvorsitzende Gabriela Bäumler an diesem Abend das Zeltlager. Pleysteins Bürgermeister Rainer Rewitzer hieß die große Besuchergruppe schon am Nachmittag willkommen, dankte für die Treue zur Pleysteiner Freizeiteinrichtung und honorierte das mit einem Rabatt auf die Campingplatzgebühren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.