26.05.2020 - 15:33 Uhr
MünchenOberpfalz

Europa-Park Rust öffnet am 29. Mai wieder

Der Freizeitpark in Baden-Württemberg macht am 29. Mai wieder auf. Zunächst sind allerdings nur 10.000 Besucher pro Tag zugelassen. Europa-Park-Chef Roland Mack spricht von einer "extrem schwierigen Zeit".

Roland Mack bei der Live-Stream-Pressekonferenz aus dem Europa-Park.
von Helmut KunzProfil

Der Europa-Park in Rust reagiert auf die Lockerungen und öffnet am 29. Mai seine Pforten. Zwei Monate später als geplant. Nach dem Brand vor zwei Jahren habe man jetzt mit einem Feind zu kämpfen gehabt, den man nicht habe sehen können, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Roland Mack am Dienstag bei einer Live-Stream-Pressekonferenz. Corona habe das Familienunternehmen bisher 100 Millionen Euro an Umsatz gekostet. 4000 Mitarbeiter mussten in Kurzarbeit geschickt werden. Mack sprach von einer „extrem schwierigen Zeit“ und „einer Gefühlslage, die ich so kein zweites Mal erleben möchte.“

„Wir als Familienunternehmen haben Eigenkapital verbrannt. Und Konzerne rufen nach Dividendenauszahlungen für die Aktionäre und gleichzeitig beantragen sie den Staatsschutzschirm. Schöner kann man den Wert und die Bedeutung von Familienunternehmen für Deutschland eigentlich nicht zum Ausdruck bringen.“ Allerdings habe man 40 Millionen an geplanten Neuinvestitionen zunächst auf Eis gelegt.

Für den Parkbetrieb wurde ein Sicherheitskonzept erarbeitet. Besucher müssen ihre Tickets im Vorfeld per Online bestellen. Es dürfen täglich nicht mehr als 10000 Besucher in den Park. Händewaschen und Desinfizieren sind obligatorisch. In den Fahrgeschäften bleibt jede zweite Reihe leer. Beim Anstellen gelten die Anweisungen des Personals. Das Tragen von Mundschutz ist geboten. Derzeit werde noch an einer eigenen "Distance-Radar"-App gearbeitet. Auch die Hotels öffnen wieder. Das erst im November eingeweihte Erlebnisbad „Rulantica“ bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Roland Mack.
Europa-Park Rust.
Die Inhaberfamilie Mack, v.l. Thomas Mack, Michael Mack, Roland Mack und Jürgen Mack, sieht der Wiedereröffnung des Europa-Parks mit Freuden entgegen,
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.