12.11.2019 - 15:50 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Den Glauben neu entdecken

Auf Glaubensfragen eine Antwort zu finden, ist nicht immer leicht. Geeignet dafür sind Alpha-Kurse, die jährlich abwechselnd in der Pfarreiengemeinschaft angeboten werden. Aktuell trifft man sich in Falkenberg zum Glaubensseminar.

Das Glaubensseminar im Falkenberger Pfarrheim läuft und dauert bis zum Frühjahr kommenden Jahres. Die Teilnehmerzahl ist heuer sehr hoch.
von Werner RoblProfil

Angeboten werden die Kurse (Überschrift „Hat das Leben mehr zu bieten?“) jeweils an Mittwochabenden bis April im Falkenberger Pfarrheim. „So viele Teilnehmer hatten wir noch nie“, stellte Karl Schreier zufrieden fest. Angemeldet hatten sich rund 40 Leute aus Falkenberg, Wiesau, Windischeschenbach und Tirschenreuth. Zudem folgten Anfragen auch aus anderen Orten. Laut Schreier habe sich eine Dynamik entwickelt. „Aktuell werden die Alpha-Abende jetzt auch in Waldsassen und Flossenbürg angeboten“, erklärte der Sprecher des Leitungsgremiums, Karl Schreier. Die jeweils rund zwei Stunden dauernden Kurse sind in vier Teile gegliedert. Dem Abendessen folgen eine Filmvorführung, Gruppengespräche und eine Abschlussrunde. „Wir können über alles reden“, informierte Schreier und verwies auf die Themenvielfalt.

Als Ansprechpartner stehen in Falkenberg Karl Schreier (Telefon 0171/7 52 93 82) und Maria Unterstein (Telefon 0160/91 14 76 70) zur Verfügung. Als Kontaktperson in Wiesau wird Josef Stock (Telefon 09634/6 91 97 70, E-Mail josef.stock[at]online[dot]de) genannt. Spätentschlossene können auch während der Kursreihe einsteigen. Der Kurs ist kostenlos. Spenden für das angebotene Essen werden gerne entgegengenommen. Nicht übernommen werden aber die Kosten für ein Johannisthal-Wochenende. Laut Mitteilung soll es im kommenden Jahr auch ein Angebot geben, das speziell an Jugendliche gerichtet ist.

Die weiteren Themen:

20. November "Was kann mir Gewissheit im Glauben geben?"; 27. November "Warum und wie bete ich?"; 11. Dezember "Wie kann man in der Bibel lesen?"; 8. Januar "Wie führt uns Gott?"; 15. Januar "Wie widerstehe ich dem Bösen?"; 24. bis 26. Januar gemeinsames Wochenende in Johannisthal mit den Themen "Wer ist der Heilige Geist?", "Was tut der Heilige Geist?" und "Wie werde ich mit dem Heiligen Geist erfüllt?"; 29. Januar "Wie mache ich das Beste aus meinem Leben?"; 5. Februar "Warum mit anderen darüber reden?"; 12. Februar "Heilt Gott auch heute noch?"; 19. Februar "Welchen Stellenwert hat die Kirche?".

Der Abschlussabend am 3. April um 19 Uhr findet in der Wiesauer Pfarrkirche St. Michael im Rahmen des "Abends der Barmherzigkeit" statt. Weitere Informationen im Internet: www.alphakurs.de.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.