01.10.2019 - 13:58 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Gute Freunde

Fußball-Legende Rainer Zobel besucht die DJK Falkenberg. Eingeladen hat ihn Albert Üblacker.

Treffen vor dem Sportheim der DJK Falkenberg. Im Bild von links DJK-Spielleiter Michael Gleißner, Katharina Zobel, Albert Üblacker, der den Besuch möglich machte, Rainer Zobel und DJK-Kapitän Daniel Konrad.
von Konrad RosnerProfil

Im November vergangenen Jahres feierte der ehemalige Fußballer und heutige Funktionär Rainer Zobel, der aktuell in Braunschweig wohnt, seinen 70. Geburtstag. Unter den Geburtstagsgästen war auch der Falkenberger Albert Üblacker, mit dem Zobel eine langjährige Freundschaft verbindet. Als besonderes Geburtstagsgeschenk überreichte Üblacker einen Gutschein für eine Übernachtung in Burg Falkenberg.

Diesen Gutschein löste Zobel mit seiner Gattin Katharina bei einer Übernachtung von Sonntag auf Montag ein. Am Sonntagmittag kam das Ehepaar in Falkenberg an, im historischen Gasthof „Zum Roten Ochsen“ aßen beide zu Mittag. Am Nachmittag verfolgten sie mit Albert Üblacker das Punktspiel der DJK Falkenberg gegen den TSV Neualbenreuth, ehe es im Anschluss daran zum Zoigl beim „Schwoazhansl“ ging.

Rainer Zobel wurde in den 70er Jahren drei Mal Deutscher Meister und gewann damals mit dem FC Bayern drei Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister. Aktuell ist er Teamchef beim Regionalligisten Lüneburger SK Hansa.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.