15.04.2019 - 10:45 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Zu stark für Sucht und Gewalt

Falkenberger Grundschüler starten voller Begeisterung mit dem Präventions- und Gesundheitsprojekt „Klasse 2000“. Die Erwartungen sind hoch.

Klassenleiterin Anita Kleeberger, Referentin Jutta Sehm vom Gesundheitsamt Tirschenreuth und Schulleiterin Inge Dick (hinten von links) mit den Kindern der Kombiklasse 1/2.
von Externer BeitragProfil

Die Kinder der Kombiklasse 1/2 mit ihrer Klassenleiterin Anita Kleeberger begrüßten Jutta Sehm vom Gesundheitsamt Tirschenreuth. Sie gab den Startschuss für ein Unterrichtsprogramm namens „Klasse 2000“. Mit dabei Schulleiterin Inge Dick.

Die Inhalte des sich über die gesamte Grundschulzeit ziehenden Projekts reichen von der Gesundheitsförderung bis hin zur Gewalt- und Suchtprävention. Mithilfe des Maskottchens „Klaro“ erfahren die Kinder in den Unterrichtseinheiten, was sie tun können, damit es ihnen physisch, psychisch und sozial gut geht.

In der ersten Unterrichtseinheit beobachteten die Schüler ihre Atmung und ihren Herzschlag, achteten bewusst auf Veränderungen während Phasen der Bewegung und der Ruhe. Ein genaues In-Sich-Hineinspüren war erforderlich, was dann auch zu folgerichtigen Antworten führte, wie: „Wenn wir uns bewegen, schlägt unser Herz schneller und wir atmen öfter.“ Anschließend erklärte die Expertin den Weg der Luft in den Körper. „Damit wir gesund bleiben, ist es ganz wichtig, viel an die frische Luft zu gehen und genug Sauerstoff zu tanken“, legte sie den Kindern ans Herz.

Das Highlight der Unterrichtseinheit war aber, als Jutta Sehm den Schülern den "Klaro"-Atemtrainer präsentierte, der einer Pfeife mit Ball glich. Mit der ausgeatmeten Luft konnte man den Ball auf der Pfeifenspitze tanzen lassen. Zum Abschluss erfuhren die Kinder noch, dass man sich mit der Atmung auch ganz toll selber beruhigen kann. Dazu lernte Sehm den Schülern die "Klaro"-Atmung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.