02.06.2019 - 13:17 Uhr
FalkenbergOberpfalz

Vorspiel in der Burg

Nicht nur die jungen Musiker der Kreismusikschule haben allerhand zu bieten. Die Erwachsenen gaben in der Burg ein abwechslungsreiches Programm.

Václav Eichler (Dritter von links), Katharina Hanauer (Sechste von rechts) und Musikschulleiter Tobias Böhm (rechts) freuten sich über die Leistungen der erwachsenen Schüler.
von Externer BeitragProfil

Ein besonderes Vorspiel veranstaltete die Kreismusikschule Tirschenreuth auf der Burg Falkenberg. Zum zweiten Mal musizierten erwachsene Schüler der Klassen von Regina Frank (Zither), Katharina Hanauer (Querflöten-Ensemble), Vaclav Eichler (Dudelsack, Klarinette, Querflöte, Saxophon, Combo), Matthias Rieß (Gitarre) und Tobias Böhm (Flügelhorn).

Für einige Mitwirkende war es der erste öffentliche Auftritt. Es wurden schöne Stücke wie "Unchain My Heart", "Highland Cathedral", "Canzone", "Hatikva", "Romanca d'Espagna", "Blues By Five", "Take It Away" und viele andere Werke gespielt. Die Schüler boten ihre Beiträge mit viel Freude und sehr konzentriert dar. Zur Unterstützung in der Combo waren auch einige Jugendliche dabei. Es sind auch in Zukunft solche Erwachsenen-Vorspiele geplant, sagte Musikschulleiter Böhm. Er dankte den Kollegen für die Organisation sowie dem Forum Falkenberg für die Überlassung der Räumlichkeiten .

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.