06.08.2019 - 11:49 Uhr
FensterbachOberpfalz

17 Neugeborene in der Gemeinde begrüßt

Seit dem letzten Empfang für Neugeborene sind 17 Kinder in der Gemeinde auf die Welt gekommen. Bürgermeister Christian Ziegler und die Familienbeauftragte der Gemeinde, Inge Schrott, freuten sich, Eltern und Babys begrüßen zu können.

Die Eltern der Neugeborenen der Gemeinde Fensterbach trafen sich samt ihren Kindern zu einem Kennenlernen im Rathaus in Wolfring.
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Seit dem letzten Empfang für Neugeborene sind 17 Kinder in der Gemeinde auf die Welt gekommen.

Bürgermeister Christian Ziegler und die Familienbeauftragte der Gemeinde, Inge Schrott, freuten sich, Eltern und Babys begrüßen zu können. Die Eltern mit ihren Neugeborenen waren aus allen Orten der Gemeinde Fensterbach ins Rathaus nach Wolfring gekommen.

Bürgermeister Christian Ziegler war stolz auf die stattliche Anzahl neuer Mitbürger und sieht in dem Treffen eine gute Gelegenheit damit sich die Eltern kennenlernen. Auch die Familienbeauftragte Inge Schrott stellte sich den Eltern vor und bot ihre Hilfe an. Als Willkommensgruß überreichte Ziegler den neuen Mitbürgern ein Handtuch mit Gemeindewappen.

Für die Eltern war es eine gute Gelegenheit sich untereinander kennen zu lernen und Netzwerke aufzubauen. Christina Gradl, die gemeinsam mit Sandra Raum die Eltern-Kind-Gruppen in der Pfarrgemeinde organisiert, lud die Eltern zu den Gruppenstunden ein.

Im Gruppenraum der Eltern-Kind-Gruppen waren die Eltern zu Kaffee und Kuchen eingeladen und nutzen die Veranstaltung zu ersten Gesprächen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.