17.09.2019 - 15:49 Uhr
FensterbachOberpfalz

Allianz-Arena-Flair am Hauptplatz

Wenn die Fußball-Mannschaften der DJK Dürnsricht-Wolfring künftig zu Heimspielen auflaufen, weht ein Hauch der großen, weiten Fußballfeld über den Hauptplatz:120 Sitze aus der Allianz-Arena in München sind dort auf der Tribüne aufgebaut.

Von der Allianz-Arena auf den DJK-Platz: 120 Sitze wurden aus München nach Fensterbach gebracht.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Die Klappsitze aus dem Münchener Fußballtempel wurden im Zuge der Umgestaltung zu einem reinen Stadion des FC Bayern ausgebaut und an Interessierte verkauft. Der FC-Bayern-Fanclub Nabburg/Oberpfalz mit seinem Präsidenten Bernd Hofmann an der Spitze zögerte nicht lange, schrieb eine E-Mail und beschaffte insgesamt 120 Sitze für die DJK Dürnsricht. Mit elf Mann machten sich die neuen Besitzer der Arena-Sitze auf den Weg in die Landeshauptstadt und holten ihre neuen Sitzgelegenheiten vor Ort ab.

Am Hauptplatz der DJK Dürnsricht-Wolfring waren übrigens bereits vorher alte Sitze aus einem Fußballstadion verbaut. Diese stammten aus dem alten Frankenstadion in Nürnberg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.