20.03.2020 - 16:03 Uhr
FensterbachOberpfalz

Vertrauen in Gerald Plank

von Externer BeitragProfil

Gerald Plank steht weiter an der Spitze der Theatergruppe Dürnsricht-Wolfring. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Amtsinhaber an der Spitze bestätigt. In seinem Rückblick zeigte er sich sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr und lobte besonders die große Einsatz- und Hilfsbereitschaft der Mitglieder bei den Veranstaltungen, welche Christian Baumann in seinem Rückblick noch einmal Revue passieren ließ. Besondere Erwähnung fanden hier neben zahlreichen Theaterbesuchen bis nach Österreich vor allem das alljährliche Sommerfest, das Herbsttheater und das Mitwirken bei der Rockweihnacht.

Bei den Neuwahlen blieb alles beim Alten - mit einer Ausnahme: Jakob Böhm wurde zusätzlich zum Vorsitzenden Gerald Plank, seinem Stellvertreter Christian Baumann, der Schatzmeisterin Susanne Schön und der Schriftführerin Sabine Kemptner in die Vorstandschaft gewählt. Somit erhält die bisherige und einstimmig wiedergewählte Beisitzerin Lisa Neumeier zusätzliche Verstärkung. Pfarrer Michael Hoch bedankte sich in seinem Grußwort für die problemlose Zusammenarbeit zwischen der Kirchenverwaltung Wolfring und der Theatergruppe. Er freute sich, dass das Jugendheim als Veranstaltungsort genutzt wird und somit viele Besucher auch von außerhalb dort hingelangen können.

Beim Ausblick auf das laufende Vereinsjahr lag der Fokus vor allem auf den Aufführungen der Nachwuchstruppe im April im Jugendheim Wolfring. Als Vertreterin der Kindertheatergruppe erläuterte Luisa Plank den Anwesenden den bisherigen Stand und erklärte, dass die Rollen bereits vergeben sind und die Probenphase startet. Für die Aufführungen wird es einen Kartenvorverkauf geben. Nähere Informationen dazu folgen auf der Homepage sowie auf Plakaten und Flyern. Eine weitere Besonderheit wird es beim diesjährigen Herbsttheater geben: Die Vorstellungen rücken zeitlich etwas nach vorne und beginnen in diesem Jahr bereits im Oktober.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.