17.06.2020 - 15:11 Uhr
FichtelbergOberpfalz

500 Euro für Matsch-Küchenausstattung

Geschäftsstellenleiter Thomas Förster, Kindergartenleiterin Silke Achatz und Bürgermeister Sebastian Voit freuen sich über die Spende von Niklos Kocsis und Gabor Gyore (hinten von links).
von Gisela KuhbandnerProfil

Nach der oft zitierten Weisheit, dass "Freude die beste Form der Dankbarkeit" ist, handelte auch die aus Ungarn stammende Inhaber-Familie des Gasthauses "Wild West" in der Gablonzer Straße: Niklos Kocsis und Gabor Gyore übergaben an Kindergartenleiterin Silke Achatz eine gläserne Dose mit Scheinen und Münzen im Wert von 500 Euro.

"Weil wir hier so gut auf- und angenommen wurden, wollen wir uns revanchieren und für jedes ausgegebene Essen und jede Übernachtung einen Euro für einen guten Zweck spenden", betonten beide. "Was lag da näher, als damit Gutes zu tun für unseren Kindergarten", hatte Bürgermeister Sebastian Voit vorgeschlagen. Silke Achatz stand die Freude über diesen Geldsegen ins Gesicht geschrieben. Sie bedankte sich herzlich und weiß auch schon, "was wir damit machen": Nämlich eine Matsch-Küche bauen und sie mit Töpfen, Schüsseln und allem, was man dazu braucht, ausstatten. Außerdem soll ein Fahrzeug für die Krippenkinder gekauft werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.