07.10.2019 - 15:18 Uhr
FichtelbergOberpfalz

Unfallopfer lobt die Bergwacht

Ein Mountainbiker war im Sommer am Ochsenkopf gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Nun bedankt er sich bei seinen Rettern.

Die Bergwachtkameraden mit dem genesenen Wolfgang und seiner Frau.
von Externer BeitragProfil

Eines Sommernachmittags läuteten die Funkmeldeempfänger der Bergwachten Bayreuth und Fichtelberg zum Einsatz. Grund für den Alarm war ein gestürzter Mountainbiker, der sich im Gipfelbereich des Ochsenkopfes schwere Verletzungen zugezogen hatte. Nach dem Eintreffen an der Unglücksstelle begannen die Einsatzkräfte der Bergwacht mit der Versorgung des Verletzten. Als glücklicher Umstand zeigte sich, dass zufällig ein Trupp der Bergwacht Bayreuth mit dem Geländefahrzeug im Gipfelbereich unterwegs war. Aufgrund der akuten Verletzungslage wurde zusätzlich ein Notarzt per Hubschrauber aus Bayreuth angefordert, um eine sichere und schonende Bergung des Mountainbikers aus dem schwierigen Gelände zu gewährleisten. Durch die routinierte Zusammenarbeit zwischen Bergwacht und Rettungsdienst konnte der Verletzte zügig mittels Hubschrauber in das Klinikum Bayreuth geflogen werden. Große Erleichterung stellte sich bei den Einsatzkräften ein, als sich das Unfallopfer nach einigen Wochen annähernd gänzlich genesen für den ehrenamtlichen Einsatz der Bergwachtkräfte bedankte. Leider ist es eine Seltenheit geworden, Dank und Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement der Einsatzkräfte zu erfahren. Mit einer Spende dankte der Verunfallte den Bergwachten Bayreuth und Fichtelberg für Ihre schnelle und professionelle Hilfe. Er war hierfür extra mit seiner Frau aus Österreich angereist.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Bergwachten im Fichtelgebirge haben durch den wachsenden Tourismus häufig mehrmals in der Woche Einsätze, bei denen Freizeitsportler in Not geraten sind.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.