02.11.2020 - 11:58 Uhr
FlossOberpfalz

Aktions- statt Kinderbibelwoche

Die Ökumenische Kinderbibelwoche muss ausfallen. Dafür gibt es eine Aktionswoche für Kinder. Auftakt war am Wochenende.

Ein Gottesdienst mit Pfarrer Wilfried Römischer bildet den Auftakt zur Aktionswoche für Kinder am Samstag. Anschließend wurde verschiedene Stationen zum Motto „Schaut hin" aufgebaut.
von Fred LehnerProfil

Wie schade, dass wie viele andere Veranstaltungen auch, die seit Jahren eingeführten Ökumenischen Kinderbibeltage wegen der Coronakrise nicht stattfinden können. Doch das Kindergottesdienst Team der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptista hat dafür als Ersatz eine „Aktionswoche für Kinder" organisiert. Sie begann am vergangenen Samstag mit einem gut besuchten Familiengottesdienst und Pfarrer Wilfried Römischer.

Im Anschluss baute das Team unter Mitwirkung und Anleitung von Christa und Tanja Riedel, Silke, Sophia und Helene Scherm, Lea und David Meierhöfer und Jonathan Bär verschiedene Stationen im Hauptgang, unter der Kanzel und am Taufstein zum Thema „Schaut hin" in der Kirche auf. Sie bieten Anregungen, sich in Anlehnung an das Lied „ Ins Wasser fällt ein Stein" gedanklich, kreativ und musikalisch zu betätigen. Die Kinder sind eingeladen, sich mit ihren Eltern und Großeltern im Laufe der Woche Zeit zu nehmen und in die Kirche zu kommen. Im kleinen familiären Kreis können der Raum der Kirche erfahren und die Stationen erforscht werden.

Ein Gottesdienst mit Pfarrer Wilfried Römischer bildet den Auftakt zur Aktionswoche für Kinder am Samstag. Anschließend wurde verschiedene Stationen zum Motto „Schaut hin" aufgebaut.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.