08.05.2020 - 09:43 Uhr
FlossOberpfalz

Bunte Holzblümchen zum Muttertag

Die Heimbewohner freuen sich über die Geschenke der Erstkommunikanten, die in Vertretung Pfarrer Max Früchtl und Christina Schaller Schaller vorbeibringen.
von Fred LehnerProfil

Die Erstkommunikanten der Pfarrei St. Johannes der Täufer hatten zum Mutter- und Vatertag eine Überraschung für die Bewohnern des Seniorenwohnheimes „Am Reiserwinkel" parat. Die Kinder fertigten bunt bemalte Holzblumen für die Senioren an. Sie setzten damit ein Zeichen des Miteinanders und der Nächstenliebe. Jede Holzblume wurde mit guten Wünschen beschriftet. „Bleibt stark", "Ihr seid nicht allein", "Wir denken an euch und beten für euch", hieß es da zum Beispiel.

Pfarrer Max Früchtl und Christina Schaller als Betreuerin der Erstkommunikanten machten sich mit zwei Körben auf den Weg ins Seniorenheim, um die Blumen dort abzugeben. Dort wurden sie von Heimleiter Rainer Bauer sowie den Vertreterinnen der Heimbewohner, Herta Betz und Lini Sigritz, empfangen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.