21.01.2020 - 13:35 Uhr
FlossOberpfalz

Ehemaliger Vizekanzler Franz Müntefering kommt nach Floß

SPD-Bürgermeisterkandidat Robert Lindner wartete beim Zoiglabend mit einem Knaller auf: Franz Müntefering, ehemals Vizekanzler, kommt am Freitag, 14. Februar, um 18.30 Uhr nach Floß.

Auch eine Abordnung aus Flossenbürg schaute auf ein Feierabendbier beim Zoigl der Flosser Genossen vorbei.
von Harald MeierhöferProfil

Im katholischen Pfarrsaal wird er aus seinem 2019 erschienenen Buch „Unterwegs – Älter werden in dieser Zeit“ lesen und darüber erzählen. Aber auch ohne diese Ankündigung wäre der Zoiglabend der Genossen ein Erfolg gewesen. Die Würste und das Kraut waren heiß, die Brote belegt, der Zoigl vom Fass gut gekühlt. Der Abend entpuppte sich als Punktlandung, zumal das Essen und die Getränke zum Selbstkostenpreis von einem Euro angeboten wurden. Auch eine Abordnung der SPD aus Flossenbürg schaute auf ein Feierabendbier vorbei. Ein Prosit der Gemütlichkeit erklang des Öfteren vom Trio „Geschwistern Baier“ aus Wittschau, die mit uriger Musik den Abend unterhaltsam begleiteten.

Bürgermeisterkandidat Robert Lindner stellte das Wahlprogramm und die Kandidaten für die Kommunalwahl im März vor. Er blickte in die Zukunft und berichtete über die künftigen Schwerpunkte seiner Partei. In einer Fragerunde sprachen die Besucher unter anderem die Wasser- und Abwasserpreise, das neue Gewerbegebiet und die Schulsanierung an.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.