22.12.2020 - 15:26 Uhr
FlossOberpfalz

Flosser Grund- und Mittelschüler sammeln für Weidner Tafel

13 gefüllte Kartons übergeben die Flosser Schüler mit Religionslehrerin Kerstin Wallmeyer (Mitte) an den zweiten Vorsitzenden der Weidener Tafel, Engelbert Mayer (rechts), im Beisein von Konrektor Herbert Kraus.
von Gerhard SteinerProfil

Religionslehrerin Kerstin Wallmeyer begeisterte nicht nur die Grundschüler in Flossenbürg von ihrer Idee begeistern, in der Adventszeit Notleidenden etwas Gutes zu tun. Auch an der Grund- und Mittelschule Floß überzeugte sie Schüler und Lehrer. Und so sammelten auch diese Lebensmittel und Hygieneartikel für die Bedürftigen. Sehr erfreut zeigte sich der zweite Vorsitzende der Weidner Tafel Engelbert Mayer von den 13 großen Paketen mit lebensnotwendigen Artikeln. Gleichzeitig lud er Lehrer und Schüler dazu ein, die Tafel in Weiden mit den Klassen zu besuchen. So könnten sie hautnah erleben, was mit den Spenden passiert. Gerne wurde diese Einladung angenommen.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.