Flosserin Sophie Dollhopf feiert 95. Geburtstag

Floß
25.01.2023 - 11:33 Uhr

Die Flosserin Sophie Dollhopf feierte den 95. Geburtstag. Viele Glückwünsche erreichen sie 21. Januar.

Sophie Dollhopf feiert den 95. Geburtstag.

Wenn sie das auch nicht wollte, doch an ihrem Ehrentag am 21. Januar gaben sich bei Sophie Dollhopf viele Gratulanten die Türklinke in die Hand oder griffen zum Telefon. Immerhin war es der Jubilarin vergönnt, den 95. Geburtstag zu feiern. Dabei blieben ihr gesundheitliche Rückschläge und Schicksalsschläge nicht erspart, wie der frühe Tod ihres Mannes Georg und schließlich der überraschende Tod ihres einzigen Sohnes Manfred.

Bei der Unternehmensfamilie Gollwitzer galt Dollhopf Jahrzehnte als der gute Geist. Sie ist heute noch für die vier Kinder der früheren Familie Gollwitzer die „Tante Sophie“.

Über sechs Jahre leitete sie mit viel Geschick und persönlicher Hingabe den Frauenbund, war aktiv beim Krankenbesuchsdienst der katholischen Pfarrei, wo sie oft den Leuten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen mitbrachte. „Ein gutes Wort findet immer einen guten Ort“, lautet ihre Devise. Beim Katholischen Frauenbund, wo sie Gründungs- und Ehrenmitglied ist, der Frauen-Union und dem Oberpfälzer Waldverein weiß man dies besonders zu schätzen. Ihre Mitgliedschaft beim Turnverein hält sie aufrecht. Unter den Gratulanten waren Pfarrer Max Früchtl für die katholische Kirchengemeinde, Bürgermeister Robert Lindner für den Markt Floß, Ehrenmitglied Gerd Lindner vom OWV, Wilma Witzl und Beate Götz vom Frauenbund, TV-Vorsitzender Hans Eismann und Gabi Frank von der Frauen-Union.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.