10.11.2020 - 12:09 Uhr
FlossOberpfalz

Initiative für einen weihnachtlichen Flosser Fensterlweg

Es zeigt ein Krippenfenster, das Birgit Krauß 2019 gestaltet hatte.
von Externer BeitragProfil

Da heuer die Weihnachtsmärkte und Adventsbasare abgesagt wurden, ergreift Birgit Krauß für Floß die Initiative und ruft zu einem Fensterlweg auf. Die Gemeinde hatte bereits im vergangenen Jahr eine Fensterkrippe, die sehr viele Menschen anzog. Deshalb kam Krauß auf die Idee.

Wer in Floß und Umland ein Fenster zur Advents- und Weihnachtszeit zur öffentlichen Besichtigung dekorieren möchte, kann sie bei ihr melden. "Schön wären weitere Krippenfenster, Fenster mit altem Spielzeug, Puppenküchen, Kaufladen, alten Puppen oder Teddys, Modelleisenbahnen oder ähnlichem", sagt sie. Interessenten sollen sich bei Brigit Krauß melden, Telefon 09603/9036561.

In Floß soll es in der Adventszeit einen Fensterlweg geben. Birgitt Krauß hofft, dass viele Flosser bereit sind mitzumachen und ein Fenster zu dekorieren.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.