17.09.2019 - 09:50 Uhr
FlossOberpfalz

Jede Menge Bücher verschlungen

227 Bücher haben die Mädchen und Buben in den Ferien gelesen. Die Marktbücherei Floß und die Gemeindebücherei Flossenbürg zeichen die fleißigsten Leser aus.

Die Marktbücherei Floß und die Gemeindebücherei Flossenbürg zeichnen die fleißigstens Ferienleser aus.
von Externer BeitragProfil

Die Büchereileiterinnen Gisela Kreisel und Diana Bock mit ihrem Team hatten am Sonntag zur Preisverleihung vor dem Rathaus eingeladen. Kinder und Eltern nahmen an Tischen und Bänken Platz. 44 Mädchen und Buben ab der zweiten Klasse hatten sich am Ferienleseclub der Marktbücherei Floß und der Gemeindebücherei Flossenbürg beteiligt. Konrektor Herbert Kraus, der Schulleiter Gerhard Steiner vertrat, lobte die Mädchen und Buben, die insgesamt 227 Bücher gelesen hatten.

Auch Bürgermeister Günther Stich und dritte Bürgermeisterin Rita Rosner gratulierten dem Nachwuchs für ihr Engagement. Unter allen Teilnehmer wurden wieder verschiedene Gutscheine für Eis, Kino oder Thermenwelt verlost. Den Hauptpreis, Kartfahren in Wackersdorf, gewann Gutschein Andreas Meißner.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.