19.05.2020 - 09:49 Uhr
FlossOberpfalz

Posaunenchor probt online

Auf einem ungewöhnlichen Weg geht auch in Coronazeiten die Jungbläserausbildung des evangelischen Posaunenchores weiter.

Schüler und Ausbilder treffen sich zum Proben online und können so auch in Zeiten der Pandemie gemeinsam die Stücke des Posaunenchors einüben.
von Fred LehnerProfil

Die Nachwuchsmusiker üben fleißig weiter, damit sie bald den Schritt in den großen Chor schaffen. Da gemeinsame Proben nicht erlaubt sind, finden die Treffen jetzt in Form von Online-Meetings statt. Unter Leitung von Tanja und Richard Riedel werden auf diesem Weg die neuen Lieder und Musikstücke erarbeitet. Die Spielweise von Tönen wird ebenso vermittelt wie der Rhythmus der Lieder. Innerhalb einer Woche werden die Lieder dann einzeln geübt. Mit Hilfe von Tonaufnahmen, die die Schüler online an ihre Ausbilder zurücksenden, kann der Lernfortschritt überprüft werden. Sowohl die Jungbläser als auch die Leiter freuen sich, dass es so, wenn auch ganz als als sonst, mit der Ausbildung weitergehen kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.