10.11.2020 - 09:38 Uhr
FlossOberpfalz

Turnverein Floß ehrt Mitglieder etwas anders als üblich

von Fred LehnerProfil

Das hat es in der 112-jährigen Geschichte des Turnvereins 1908 noch nicht gegeben: Den Ausfall der Jahreshauptversammlung. Grund dafür ist die bestehende Coronakrise. Die Hauptversammlung war für Freitag, 13. November, eingeplant und wäre mit Neuwahlen des Vorstands und des Turnrates sowie mit Ehrungen verdienter Mitglieder sowie aktiver Sportler verbunden gewesen.

Die Versammlung muss auf unbestimmte Zeit in das Jahr 2021 verlegt werden. Aber: Die anstehenden Ehrungen werden nicht aufgeschoben. Hans Eismann besuchte jeden Jubilar und überreichte Ehrenurkunde, Ehrennadel und ein persönliches Schreiben mit den Glückwünschen des Vereins.

Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Johanna Konz, Michael Konz, Martin Konz, Birgit Frank, Susanne Frank, Stefan Frank, Simon Schaller, Lukas Schaller, Andreas Staschewski, Simon Staschewski, Arnfried Weiß, Annette Weiß, Robert Weiß, Anton Weiß, Marianne Prölß, Maximilian Prölß, Reinhard Romeike, Dieter Romeike, Jonas Seiz, Nadine Waldmann, Vanessa Schaller und Susi Horn.

40 Jahre: Christoph Winkler, Armin Winkler, Karina Kroher, Oliver Konz, Jutta Meier, Rosita Schmidt und Franz Schmidt. 50 Jahre: Harald Kitta, Gerald Dorner und Rudolf Konz.

Sportlerin des Jahres wurde aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen Julia Niemann. Als Team des Jahres wurden Sieglinde Sommer, Renate Lindner, Jochen Rieder und Christa Buckmann ausgezeichnet. Die Ehrennadel des Turnvereins in Bronze erhielt Otto Niemann. Mit der Ehrennadel des TV in Silber wurde Hans Götz ausgezeichnet und die Ehrennadel des TV in Gold erhielt Harald Kitta.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.