14.06.2018 - 16:08 Uhr
FloßOberpfalz

Unterhaltsame Kräuterkunde

Was für ein angenehmer, kurzweiliger und unterhaltsamer Nachmittag für die Mitglieder des katholischen Seniorenkreises.

Die große Familie des Seniorenkreises wächst zusammen. Die Mitglieder sind dankbar, dass sich Leiterin Marlene Noetzel mit ihrem Team so viel Mühe für unterhaltsame Stunden macht.
von Fred LehnerProfil

(le) Was für ein angenehmer, kurzweiliger und unterhaltsamer Nachmittag für die Mitglieder des katholischen Seniorenkreises. Das Team um Leiterin Marlene Noetzel lässt sich Monat für Monat immer etwas Neues einfallen und wartet dazu noch mit Überraschungen auf. So auch am Donnerstag im Pfarrheim St. Josef.

Schon die Dekoration der Tische mit Kräutern und gelben Servietten war einladend für eine längere Sitzweil. Die in Gedichtform gehaltene Begrüßung von Noetzel war ganz auf das Motto des Nachmittags, die Kräuterkunde, abgestellt.

Noetzel stellte unterhaltsam und gekonnt fünf Kräutersorten und deren Nutzen vor: Brennessel, Gänseblümchen, Holunder, Löwenzahn und Knoblauch. Bis ins Detail ging die Kräuterfee bei der Beschreibung von Wirkung und Rezepten. Das Highlight war schließlich, als in Gruppen und unter viel Gelächter das Lied vom "Kaktus" gemeinsam gespielt und gesungen wurde.

Nicht vergessen wurden die Geburtstagskinder im Juni, denen Brigitte Beer auf charmante Art gratulierte. Zudem gab es Kaffee, Tee und Kuchen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp