22.12.2020 - 15:14 Uhr
FlossOberpfalz

Volksbank fördert Vereine

von Fred LehnerProfil

Was in den vergangenen Jahren in der Advents- und Vorweihnachtszeit bei der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz, Geschäftsstelle Floß, zur Tradition geworden war, fiel in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer: das Adventssingen in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer und die damit verbundene Übergabe der Spenden an Vereine und Institutionen.

Dennoch hatte Geschäftsstellenleiter Lothar Kurz 3000 Euro aus dem Spendentopf des Gewinnsparvereins Bayern zu verteilen. Stellvertretend für die Empfänger durfte Bürgermeister Robert Lindner das Geld annehmen. Lothar Kurz hatte für jede Spende eine Begründung. Dabei würdigte er das ehrenamtliche Engagement vieler Bürger. Der Geschäftsstellenleiter sprach von einer finanziellen Stärkung des kirchlichen und gesellschaftlichen Lebens, der Erziehungs- und Bildungsarbeit.

Bürgermeister Lindner lobte die noble Geste des Bankinstituts. Die 3000 Euro wurde verteilt an die evangelische Kindertagesstätte "Unterm Regenbogen", den katholischen Kindergarten St. Johannes Maria Vianney, den katholischen Seniorenkreis und den Seniorenkreis "Klub 70", die Gemeindebücherei, die Katholische Kirchenstiftung für die Sanierung der St. Nikolauskirche, Grund- und Mittelschule, die Feuerwehr Floß, die Helfer vor Ort sowie die Siedlergemeinschaft und die evangelische Kirchengemeinde.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.