26.05.2021 - 13:49 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Lückenlos von Flossenbürg zum Radweg "Der Bockl" strampeln

Ein wichtiges Stück Strecke ist nun für Zweiradfahrer befahrbar. Es schließt Flossenbürg an den Radweg "Der Bockl" an.
von Externer BeitragProfil

Zu Beginn der Pfingstferien gab das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach den Radweg entlang der Staatsstraße 2395 am Ortseingang von Flossenbürg frei. Durch die Errichtung des kombinierten Geh- und Radwegs sei Flossenbürg nun an den Bocklradweg, jetzt "Der Bockl", angebunden, heißt es in einer Mitteilung der Behörde. Der rund ein Kilometer lange Lückenschluss kostete knapp über eine halbe Million Euro. Eine Absturzsicherung auf der neuen Stützmauer soll im Nachgang noch ergänzt werden. Bei der Abnahme vergangenen am Freitag habe Landtagsabgeordneter Stephan Oetzinger die Bedeutung des Radwegs betont. Bürgermeister Thomas Meiler freute sich, wie es heißt, besonders, dass die Freigabe zeitgleich mit der Wiedereröffnung des Camping-Platzes Gaisweiher erfolgte.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.