07.08.2019 - 15:05 Uhr
FlossenbürgOberpfalz

Vier Tage im Zeichen der Kirchweih

Mit der Band „Rotzlöffl“ im Festzelt an der Silberhüttenstraße startet heute die Flossenbürger Kirchweih.

Musikalische Highlights dürfen beim Kirchweihprogramm nicht fehlen. Am Sonntag kümmert sich die "Blaskapell'n Flossenbürg" ab 10 Uhr um den guten Ton. Bild: nm
von Bernhard NeumannProfil

Weiter geht es am Samstagabend mit Musik von „Timeless“ und „Wyatt Earp“. Am Sonntag kommt Braten auf den Tisch, dann Kaffee und Kuchen. Das Konzert der Gemeinde mit der „Blaskapell’n Flossenbürg“ startet um 10 Uhr. Anschließend nimmt das „Geschwister-Trio-Baier“ die Bühne in Beschlag. Der Kirchweihmontag hat längst Kultstatus erlangt. Das beginnt um 10 Uhr mit dem Weißwurst-Frühschoppen. Nach dem Mittagessen geht es bis in die Nacht hinein weiter, mit den „Holzstoussboum“ und mit einem Diskjockey.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.