Dankeschönfest für ehrenamtlichen Helfer in Fockenfeld

Fockenfeld bei Konnersreuth
01.08.2022 - 14:28 Uhr

Mächtig was los war kürzlich in Fockenfeld, als der Landkreis Tirschenreuth zum ersten Dankeschönfest für die ehrenamtlichen Helfer eingeladen hatte. Neben diesen waren auch viele Ukraine-Flüchtlinge gekommen. Im Landkreis gibt es aktuell bis zu 400 ehrenamtliche Helfer, die sich um die Flüchtlinge aus der Ukraine kümmern.

Auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien bezifferte Regierungsdirektorin Regina Kestel die Zahl der ukrainischen Flüchtlinge, die im Landkreis Tirschenreuth untergekommen sind, mit 897 Personen. 140 von ihnen leben aktuell in der Notunterkunft in Fockenfeld. Kestel freute sich, dass viele Flüchtlinge schon in eigenen Wohnungen leben. Dank galt in diesem Zusammenhang dem Integrationslotsen David Runschke, bei dem alle organisatorischen Fäden zusammenlaufen.

Landrat Roland Grillmeier dankte allen ehrenamtlich Tätigen, "die sich großartig einbringen". Der Burschenverein und die Feuerwehr Konnersreuth sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Um den Ausschank kümmerten sich unter anderem auch Flüchtlinge aus der Ukraine. Auf die kleinen Besucher warteten eine Hüpfburg, Zauberer Franz sowie Eisspezialitäten. Unter den Gästen waren auch zahlreiche Bürgermeister.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.