23.10.2018 - 08:28 Uhr
Frankenreuth bei WaidhausOberpfalz

Enzian-Schützen erzielen Rekord

Das Er- und Sie-Schießen der Enzian-Schützen in Frankenreuth ist beliebt. Trotz der knapp 30-jährigen Tradition gibt es heuer wieder Rekordwerte.

Schützenmeister und dritter Bürgermeister Johannes Zeug (rechts) überrascht seinen Vorgänger Jakob Kals (links) für das beste "Blatt'l" beim Er- und Sie-Schießen mit einem Preis.
von Josef ForsterProfil

Schützenmeister Johannes Zeug leitete die Preisverleihung. Der Patenverein 1864 Waidhaus und der Ehrenpatenverein aus Waldheim hatten viele Schützen entsandt. Neben Zeug hatten auch die beiden Sportleiter, Helmut Bauer und Rudi Hirschmann, und viele Helfer den Wettbewerb mitorganisiert. 64 Teilnehmer sind ein Rekord für den Verein. Weibliche und männliche Teilnehmer hielten sich exakt die Waage. 13 Nachwuchsschützen bedeuteten einen Rekordwert.

Die erste Ehre galt ehemaligem Vorsitzenden Jakob Kals dem mit einem 31,3-Teiler das beste „Blatt l“ des gesamten Wettbewerbs glückte. Die Bekanntgabe der ersten zehn Plätze und Übergabe der Pokale überließ Zeug dann dem Sportleiterduo. Die Entscheidung zwischen Platz eins und zwei war knapp. Die Schützen lagen nur einen 1,3-Teiler auseinander. 1. Michaela Masarikova und Zbynek Tribula (168,5), 2. Maria Hirnet und Stefan Schönberger (169,8), 3. Luisa Zeug und David Piehler (254,4), 4. Sabine Schüßlbauer und Karlheinz Hagner (294,0), 5. Corinna und Stefan Mathy (314,9), 6. Andrea Zöphel und Paul Zetzlmann (326,6), 7. Elena und Niklas Bauer (333,3), 8. Verena Hierold und Rudi Hirschmann (361,8), 9. Monika und Hans-Jürgen Rewitzer (369,6) sowie 10. Julia und Franz-Josef Nossek (383,3). Die Siegerkür mit Spezialitäten aus der Schlachtschüssel endete erst zu späterer Stunde. Alleinunterhalter Bernie heizte den Besuchern gehörig ein, so dass ausgiebig getanzt und sogar eine Polonaise gestartet wurde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.